Schach in der Gemeindebücherei

Schach in der Gemeindebücherei: Acht gegen den Meister

 

Vor einem Jahr startete der Schachkurs in der Gemeindebücherei Tacherting. Inzwischen treffen sich zehn Kinder einmal in der Woche, um das königliche Spiel zu üben. In internen Turnieren messen die Buben und Mädchen regelmäßig ihre Kräfte.

 

Am letzten Freitag im Januar war der Altöttinger Schachmeister Reiner Huch zu Gast. Er ist einer der besten Schachspieler Bayerns. Bei dem Simultanmatch traten acht Kinder zugleich einzeln gegen ihn an. Reiner Huch hatte an allen acht Brettern die weißen Figuren. Er eröffnete die Partien mit dem Königsbauern. Bereits nach einer Viertelstunde gab´s eine kleine Sensation. Tom Gastner lockte den Meister in eine Eröffnungsfalle und gewann seine Partie souverän. Alle anderen kämpften wacker, mussten jedoch nach und nach aufgeben. Nach eineinhalb Stunden waren die letzte Partie beendet. Meister Huch bestätige den Kindern, dass sie in einem Jahr große Fortschritte gemacht haben.

 

Anfänger sind übrigens jederzeit herzlich willkommen. Hier die Trainingszeiten: Jeden Freitag 16 Uhr bis 17.30 Uhr in der Gemeindebücherei. Fragen zum Schachtraining beantwortet gerne Alfons Breu, 08621 / 64 80 50.

 

Schach in der Gemeindebücherei                           Foto: Alfons Breu

drucken nach oben