Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tacherting  |  E-Mail: info@tacherting.de  |  Online: http://www.tacherting.de

Betrieberkundung bei der Fima Zach

Betrieberkungdung bei der Firma Zach

Was macht ein Elektroniker? – Praxistag in der Elektrofirma Zach
-Die Klasse 8a aus Tacherting erkundete den Betrieb der Familie Zach-


Wie viele Mitarbeiter hat die Firma Zach? Wie viele Fahrzeuge sind im Einsatz? Wie viele PC´s sind in den Büros verteilt? Wer führt den Reifenwechsel an den Fahrzeugen durch? Welche Fähigkeiten und Eignungen braucht ein Elektroniker?
Diesen und vielen weiteren Fragen gingen die 8. Klässler mit ihrer Klassleiterin Barbara Rothenaicher und Lehramtsanwärterin Gertrud Danieli am Donnerstag, 09.05.2019, bei einer Betriebserkundung bei der Firma Zach in Emertsham nach.
Nach einer allgemeinen Fragerunde bekamen die Schüler beim praktischen Arbeiten an vier Stationen einen vertieften Einblick in die Arbeiten eines Elektronikers. Dabei durchliefen sie gruppenweise die Stationen „Verdrahtung eines Schalterschrankes“, „Installation einer Lampe (mit Kabelverlegung)“, „Anbringen von Presskabelschuhen“ und „Programmierung einer Schalteranlage“. Des Weiteren gingen Ausbildungsleiter Florian Schaller und Juniorchef Raphael Zach auf Arbeitsaufträge der 8. Klässler ein. Arbeitsteilig in vier Gruppen galt es, Informationen über die geschichtliche Entwicklung der Firma, Equipment/Ausstattung der Firma, Art der Arbeit/Dienstleistung und Arbeitsteilung in der Familie, Ausbildung, Weiterbildung und Marketing einzuholen. All das erlangte Wissen wird dann in der Schule weiterverarbeitet.
Neben einem Rundgang auf dem Gelände und allen Räumlichkeiten, dem praktischen Erproben an Stationen und einer feinen Brotzeit bekamen die Jugendlichen noch interessante Informationen zu den zwei großen Ausbildungsrichtungen „Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik“ und „Elektroniker für Betriebstechnik“.
Ein herzliches Dankeschön an die Familie Zach für die Zeit, das Engagement und die Gastfreundlichkeit!

drucken nach oben