Durchführung der 4. Runde der zentralen Lärmaktionsplanung Bayern - 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung

Die Regierung von Oberfranken bedankt sich zunächst für die zahlreiche Teilnahme an der 1. Mitwirkungsphase zur bayernweiten Lärmaktionsplanung. Insgesamt haben sich 588 Gemeinden  und rd. 8.200 Bürger und Bürgerinnen daran beteiligt. Die Ergebnisse hierzu wurden bereits Anfang des Jahres auf der Website: https://www.umgebungslaerm.bayern.de/ eingestellt.

 

Am 02.05.2024 startet nun die 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung in der wieder um das Mitwirken gebeten wird. In dieser 2. Phase soll zum einen das bisherige Verfahren der Lärmaktionsplanung und zum anderen der Entwurf des Lärmaktionsplans zur 4. Runde bewertet werden. Der aktuelle Entwurf ist ab sofort auf der Website: https://www.umgebungslaerm.bayern.de/ abrufbar.

 

Für die Teilnahme an der 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung wurden wieder Fragebögen vorbereitet. Diese können ab dem 02.05.2024 auf der Website https://www.umgebungslaerm.bayern.de/ direkt online ausgefüllt und an die Reg. von Oberfranken zugesendet werden.

 

Die Rückmeldungen aus den Fragebögen werden anschließend erfasst, gebündelt und ausgewertet. Die Ergebnisse werden zusammen mit dem finalen Lärmaktionsplan bis 18. Juli 2024 veröffentlicht. Nähere Informationen hierzu können der beiliegenden Pressemitteilung entnommen werden.