Blutspendetermine finden weiterhin statt

Die Blutspendetermine des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in der Region finden weiterhin statt!


Darauf verweist der BRK-Kreisverband Traunstein vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Situation. Denn die Versorgung der Kliniken mit Spenderblut muss zu jedem Zeitpunkt gewährleistet seid, da viele Therapieformen für schwer erkrankte Personen wie Krebspatienten nur mit Blutpräparaten möglich sind.

 

Darum ist der Besuch eines Blutspendetermins auch explizit als triftiger Grund im Gesetzestext erwähnt, um das Haus trotz der derzeit geltenden Ausgangsbeschränkungen verlassen zu dürfen.

 

Der nächste Blutspendetermine findet am Freitag (27.03.) in Ruhpolding (Neue Schule, 16-20 Uhr) statt.

 

Zum Schutz von Blutspendern, Personal des Blutspendedienstes und ehrenamtlichen Helfern aus dem heimischen BRK-Bereitschaften werden entsprechende Sicherheitsvorkehrungen wie Temperaturmessung, zusätzliche Desinfektionsmaßnahmen und Wahrung von Mindestabständen getroffen.

 

Alle Blutspendetermine in der Region sind unter www.brk-traunstein.de abrufbar.

drucken nach oben