Ab 1. März: Bauanträge auch digital möglich

Das Landratsamt Traunstein teilt mit, dass ab dem 01.03.2021 Bauanträge, Vorbescheidsanträge, Abgrabungsanträge d.h. alle Verfahren, in denen das Landratsamt Traunstein als Baugenehmigungsbehörde auftritt, nur noch bei Landratsamt eingereicht werden können – sowohl jetzt in bevorzugter digitaler Form als auch übergangsweise noch in der bisher üblichen Papierform. Ziel ist es allerdings, mittelfristig auf Papieranträge gänzlich zu verzichten. Die Einreichung ist ferner auch nur noch durch den Planer möglich. Nähere Informationen hierzu können Sie der beiliegenden Presseerklärung entnehmen. 

 

Bei der Gemeinde können ab diesem Zeitpunkt lediglich nur noch Anträge auf isolierte Befreiungen und Genehmigungsfreistellungen gestellt werden. 

 

In diesem Zuge wurde auch das Bauantragsformular aktualisiert und kann unter dem folgendem Link heruntergeladen werden: https://www.stmb.bayern.de/assets/stmi/buw/baurechtundtechnik/24_anlage-01_bauantrag_2021.pdf

drucken nach oben